Sponsoren & Freunde

Medienpartner


Samstag, 29.12.2018 - 20:00 Uhr

"HERBERT SWOBODA-QUINTETT"

Zum jazzigen Jahresausklang werden den Besuchern wieder die Klassiker der Swing-Ära in umwerfender und grandioser Frische dargeboten. Denn im Zentrum dieses Quintetts steht wie immer die lebendige Interpretation der Swingmusik, aber auch lateinamerikanische Rhythmen finden sich im vielfältigen Programm dieser Top-Formation. Herbert Swoboda (Klarinette), Heribert Kohlich (Piano), Martin Treml (Kontrabass), Wolfgang Kendl (Schlagzeug) und Martin Spitzer (Gitarre) begeisterten schon in den vergangenen Jahren mit ihrem Esprit und ihrer swingenden Leichtigkeit. Sie benötigen keine effekthascherische Elektronik, die reine Kraft ihres umwerfenden instrumentalen Spiels genügt. Herbert Swoboda zeigt besonders in seinen virtuosen Soli, dass die im Jazz in Vergessenheit geratene Klarinette auch heute vollends ihre Daseinsberechtigung hat. Auch als Conférencier macht er eine gute Figur, für die Oscar Klein ein leuchtendes Vorbild war, welches er inzwischen vollkommen erreicht hat. Gute Stimmung und swingende Jazzmusik lassen den „Silvesterjazz“ jedes Mal auch zu einem gesellschaftlichen Ereignis werden. Insbesondere wenn heuer wieder zur anschließenden Jamsession unter dem Motto „Komm swing mit“ geladen wird.

 

Freunde informieren: